Isabella Roth

Selbstständige Kreative seit 1994 mit festen Stationen bei Grey Düsseldorf, Karana Hannover, Publicis München, Counterpart Köln und Dülberg & Brendel Düsseldorf. Von 1998 bis heute Zusammenarbeit mit Jutta Fricke, Illustratoren-Agentur in Münster. 

Abschluss 1994 als Diplom-Designerin an der Hochschule der Künste in Berlin, inklusive Auslandssemester an der St. Martin´s School of Art & Design in London und an der ESAG in Paris.

Überzeugte Wahl-Rheinländerin mit Kindern, Kater und Mann in Düsseldorf.

Referenzen

Geo Saison, Kösel Verlag, Süddeutsche Zeitung, Arena-Verlag, dtv-Verlag, Cornelsen-Verlag, Westermann Schulbuch Verlag, Bella, Bravo, w&v, Fit for Fun, Schauspielhaus Baden-Baden, Shape, Country, Gesund Leben, Matador, Plus Magazin, Stern Spezial "Gesund Leben", Westermann-Verlag, Tandem Hörbücher, Migros Magazin CH, Friedrich Verlag Hannover, Droemer Verlag, Hörzu, Welt am Sonntag, Brigitte, Yoyo, Allegra, Bunte, Merian, Libelle, Scholz & Friends, Robinson Club, Unterweger & Partner Werbeagentur, Fahrnholz & Junghans & Raetzel Werbeagentur München, Jung von Matt Hamburg, Publicis München, Yupik PR Köln, Brilliant Vorsorge GmbH, Süßzucker, Siemens AG, Goethe-Institut, Axel Springer Verlag, Dieckmann Aroma Kaffee, Lotto Bayern...

Netzwerk

Jutta Fricke 

(Agentur für Illustratoren)

Atelier Freilinger 

(freilinger & feldmann)

Johannes Klingen 

(Redaktion, Übersetzung)

Ulrike Heuter (artventures)

Jens Erbeck (Art Direktion & Fotografie)

www.diedruckerei.de

Druckerei Lautemann


 

 


Presse

GoSee Creative News Services

Sommer 2014

Winter 2014

Frühjahr 2015


Soziales

Familienfreundliches Düsseldorf: 

Konzept, Finanzierung & Realisierung eines vollständigen Stadtplanes von Düsseldorf für Kinder & Eltern. Die Karte in Form eines gedruckten Ringbuches zeigt außer Straßen, U-Bahnen, wichtigen Gebäuden besonders schöne Spielplätze und Orte, die Kinder gerne mögen. In Zusammenarbeit mit Frank Walber, Herausgeber Stadtzeitschrift Libelle.


"Gewalt gegen Frauen kommt uns nicht in die Tüte" PR-Aktion mit Zonta-Frauennetzwerk in Düsseldorfer Fußgängerzone vor Bäckerei Hinkel. Das Ziel: Auf das Thema Gewalt gegen Frauen aufmerksam machen und über Anlaufstellen zu informieren. Die Tüten der Bäckerei Hinkel wurden dafür mit dem Aufdruck Zonta: Gewalt gegen Frauen kommt uns nicht in die Tüte versehen und gefüllt an Passanten verschenkt. www.zontasaysno.com